zur Startseite (dies ist eine Wetterleuchte)
Unser Anliegen, sowie einige Rückblicke
Geologie (Flourit, Kupfer, Steinkohle und Mangan in der Region)
Geschichte des Flourit-, Kuferschiefer-, Steinkohle- und Manganbergbaus in der Region
Bergbaulexikon mit Fachbegriffen
interaktiver Rundgang in einem virtullen 3D-Bergwerk
eine kleine Linksammlung
zum Lesen und sich eintragen
Impressum

Sie befinden sich: Startseite => 3D-Bergwerksstartseite
  Willkommen in einer Dynamischen virtuellen 3D-Welt.
Zum Mundloch
Die nachfolgenden VRML-Dateien (Virtual Reality Language) setzen bei Netscape als Plag-in bzw. bei Microsoft als Active X Control eine dynamische Programm-Erweiterung voraus.
Es gibt mehrere dieser Erweiterungen. Selber ziehe ich den 3D-Plugin von Parallel Graphics vor. Er gibt nicht nur die Grafik besonders gut wieder, sondern gibt auch den Sound räumlich wieder.
Als Hardware wird ein Pentiumrechner mit 32 MB Arbeitsspeicher empfohlen.
Wegweiser:
Das Grubengebäude, welches Sie betreten werden, besteht bis jetzt aus Zwei Sohlen und spiegelt in etwa die Flußspatgrube in Gehren bei Ilmenau wieder.
Die beiden Sohlen sind über den Schacht miteinander verbunden. Dabei ist der Korb entsprechend zu bedienen.(Das Tor muß wieder geschlossen werden, um nach unten zu gelangen.
Im Talstollen ist ein Naturstollen zu sehen, wonach sich der ausgemauerte Schachtbereich anschließt. Auf der rechten Seite verlaufen die Lutten- und die Wasserleitungen.
Auf der 1. Sohle ist dann ein typischer Holzausbau zu sehen.
Achtung, keine Absperrungen entfernen!
Hier geht es zum Mundloch. Glück Auf!

 

 ¦ home ¦ top ^ ¦ zurück ¦