zur Startseite (dies ist eine Wetterleuchte)
Unser Anliegen, sowie einige Rückblicke
Geologie (Flourit, Kupfer, Steinkohle und Mangan in der Region)
Geschichte des Flourit-, Kuferschiefer-, Steinkohle- und Manganbergbaus in der Region
Bergbaulexikon mit Fachbegriffen
interaktiver Rundgang in einem virtullen 3D-Bergwerk
eine kleine Linksammlung
zum Lesen und sich eintragen
Impressum

Sie befinden sich: Startseite => Lexikon
 

Bergbaulexikon

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
 
 

A...
Abbau Planmäßige Gewinnung mineralischer Rohstoffe aus Lagerstätten;
Abbauverfahren Art und Weise des planmäßigen Abbaus von Lagerstätten;
Abteufen Auffahren eines Schachtes von oben nach unten;
Alter Mann Abgeworfene Grubenbaue, die verfüllt oder verbrochen sind oder offenstehen;
Anker Langer Metallstab zur Absicherung lockerer Gesteinsschichte in der Firste;
Ausbauregel Vorschrift über berggerechte Ausführung einer Ausbauart mit allen Einzelheiten;
Ausrichtung Grubenbaue, durch die die Lagerstätte zugänglich gemacht und in Sohlen eingeteilt wird;

 

B...

Befahren Fortbewegen unter Tage zu Kontrollzwecken;
Berge Gewonnenes nicht nutzbares Gestein;
Bergemühle/
Bergeort
Grubenbau zur ausschließlichen Gewinnung von nicht nutzbaren Gestein;
Bergmannslied "Glück Auf" (thüringer Fassung)
Bewetterung Versorgung eines Grubengebäudes oder Grubenbaues mit Frischluft;
Blindschacht Nicht zu Tage gehender Schacht;
Bremsberg Hier: Gleisgebundene Fördereinrichtung, gebremst wird das Fördermittel durch ein Gegengewicht, welches über ein Seil und Umlenkrolle mit dem Fördermittel verbunden ist;
Bruch Unbeabsichtigtes oder beabsichtigtes Zusammenbrechen von Grubenbauen;

 

D...

Dammtor Dichtschließender und druckfester Schutzbau zum raschen Abriegeln grubenwassergefährdeter Feldteile;

 

F...
Fahren Jede Art der Fortbewegung von Personen unter Tage;
Fahrt Leiter für bergbauliche Zwecke;
Fahrturm Für das Fahren erforderlichen Einrichtungen in Schächten und Überhauen;
Fäustel Bergmannshammer mit zwei Schlagbahnen;
Firste Jede nach oben begrenzende Flache;
Firstenstoßbau Zum Abbau steineinfallender Gang, der von unten nach oben abgebaut wird;
Förderung Transport jeglicher Materialien unter Tage;
Förderwagen (Hunt) für die gleisgebundene Förderung;
Frischwetter Haben annähernd die gleiche Zusammensetzung wie die atmosphärische Luft;
Füllort Grubenbau am Schnittpunkt eines Schachtes;

 

G...

Gangstrecke in der Lagerstätte aufgefahrene Strecke;
Gebrochener
Schacht
Schacht mit verschiedenen geneigten oder seigeren und geneigten Teilen;
Gewinnung Herauslösen der Gesteine aus dem natürlichen Gebirgsverbank, im Ilmenauer Bergrevier nur für direkte Erzgewinnung gebräuchlich;
Gezähe Handwerkzeug des Bergmanns;
Giftige Wetter Wetter, die giftige oder gesundheitsschädliche Beimengungen enthalten;
Großbohrloch Bohrloch über 70 mm Durchmesser;
Grubenbau Zum Zwecke einer bergbaulichen Nutzung hergestellter Hohlraum;
Grubenfeld Zu einer Schachtanlage gehörender Teil einer Lagerstätte innerhalb der Feldgrenzen;
Grubenlüfter Zur Erzeugung eines künstlichen Wetterstromes mit Frischluft in die Grubenbaue;

 

H...
Hängebank Übergabestelle zwischen Schachtförderung und Übertageförderung;
Haufwerk Gewonnenes Gestein;
Herzynisch Tektonische Streichrichtung von Nordwest nach Südost, etwa dem Verlauf des Harz-Nordrandes entsprechend;

 

K...
Kappe Zum Abfangen der Firste dienendes Ausbauelement z. B. aus Holz;
Keilhaue Einseitige Spitzhacke;

 

L...
Lachter Altes Längenmaß - 1 Henneberger Lachter=1,9625 m, 1 Lachter beim Suhler Bergamt=2,092 m
Lutte Dünnwandiges Rohr von großem Durchmesser zur Sonderbewetterung der nicht im Wetterstrom liegenden Grubenbaue;

 

M...
Matte Auf der Sohle eines Abbaues ausgelegte Material, zum Aufhalten von Lockergestein;
Matte Wetter Wetter, die durch zu geringen Sauerstoffgehalt in Folge erhöhter Aufnahme bestimmter Gase nicht oder nur schlecht für die Atmung geeignet, aber nicht giftig sind;

 

O...
Ort Arbeitsplatz des Bergmanns;

 

P...
Pinge Absenkung der Erdoberfläche, hervorgerufen durch Bruch eines Grubenbaues;

 

Q...
Querschlag Annähernd rechtwinklig zur Lagerstätte, überwiegend im Nebengestein aufgefahren;
Quetschholz Holz im Ausbau, welches zur Druckaufnahme des Gebirges dient;

 

R...
Rolle Durch die das Haufwerk mittels Schwerkraft gefördert wird;
Rösche/
Saige
In der Sohle von Strecken liegende Rinne zur Führung der Grubenwasser;

 

S...
Saige/
Rösche
In der Sohle von Strecken liegende Rinne zur Führung der Grubenwasser;
Seigerschacht Vertikaler oder fast vertikaler Schacht;
Scheibe Lagerstättenabschnitt von abbaugünstiger Höhe;
Schlägel u. Eisen Symbol für den Bergbau;
Schlagwetter Wetter mit erhöhten Methanwerten, die durch eine Zündquelle zur Explosion führen;
Schwebe Zum Schutz von über- oder untereinanderliegenden Grubenbauen stehengelassen;
Spreize Zur Versteifung der Ausbaueinheiten;
Stollen An einem Hang beginnende Strecke, die einen Teil mit der Tagesoberfläche verbindet;
Strecke Söhliger Grubenbau von geringem Querschnitt in Bezug auf seine Länge;
Strecken-
förderung
Gleisgebundene Förderung auf den Sohlen;
Strosse Unter der Sohle eines Grubenbaues anstehender Teil des Gebirges;

 

T...
Teufe Lotrechter Abstand eines Punktes unter Tage von der Tagesoberfläche;
Tonnlägiger Schacht Geneigter Schacht;
Türstock Ausbaueinheit, bei der die Kappe mit 2 Stempeln gestützt wird; Dabei unterscheidet man drei Hauptarten: den Deutschen, den Schwedischen und den Polnischen;

 

U...
Überhauen Grubenbau von meist rechteckigem Querschnitt, der in steil einfallenden Lagerstätten von unten nach oben aufgefahren wird;
Unter Tage Alle Bergwerksanlagen unter der Erdoberfläche;

 

V...

Versatz Eingebrachte Ausfüllung (Taubes Gestein) der Abbaue oder andere Grubenbaue verfüllt;
Vorrichtung Grubenbaue, die zur Einteilung der Lagerstätten der Sohle entsprechend dem Abbauverfahren und der Schaffung der ersten Angriffspunkte dienen;
Vortrieb Herstellung einer Strecke im anstehenden Gebirge;

 

W...

Wassereinbruch Unvermutetes plötzliches Einströmen großer Wassermengen in Grubenbaue;
Wasserhaltung Gesamtheit aller Grubenbaue und Einrichtungen, die der Sammlung und Ableitung des Grubenwassers dienen;
Wetter Alle Untertage vorkommenden Luft- und Gasgemische;
Wetterführung Lenkung und Leitung der Wetter durch das Grubengebäude;
Wetterüberhauen Überhauen, das vorwiegend der Wetterführung dient;

 
 ¦ home ¦ top ^ ¦ zurück ¦